Weinbau

Unsere Weingärten


Ich, Hans Haider  (Foto) bin der Senior des Hauses und kümmere mich mit großer Sorgfalt um unsere Rebstöcke. Bereits in der dritten Generation bewirtschaften wir unsere Weingärten, die in mitten der Landschaft des Nationalparks Neusiedler See liegen.

Wir arbeiten naturnah. Das bedeudet, dass wir den Rebstöcken die Qualität an Boden und Klima geben, die sie lieben. Und beim Wein ist es nicht viel anders als bei den Menschen: Wo man sich wohl fühlt und geliebt wird, dort entwickelt man sich besser und kräftiger. Dem tragen wir bei der Auswahl an Sorten in unseren Weingärten auch Rechnung.
In dritter Generation stellen wir uns der Herausforderung einer sehr untypischen Rebsorte:
Dem Pinot Noir. König der Rotweine, nennen ihn viele.
Er ist ein heikler Geselle, gedeiht hier prächtig und stellt uns trotzdem oft im Keller vor die Tatsache, dass er viel Beobachtung und Beachtung will. Wir geben sie ihm. Das Endergebnis geben wir gerne an Sie weiter.
Erleben Sie viele wunderbare, fruchtige Geschmackseindrücke am Gaumen. Auch hier gehen wir mit einem Naturgesetz Hand in Hand: Alles, was mit Sorgfalt und Können gemacht wird, erscheint einfach.

Außer dem Pinot Noir keltern wir die Sorten:

  • Blauer Zweigelt
  • Cabernet Sauvignon
  • Welschrisling
  • Riesling
  • Muskat Ottonel
  • Chardonnay
  • Traminer

Die zumeist reinen Sandböden bilden eine hervorragende Basis für besten Wein.

 Die ergiebige pannonische Sonne, die vielen kleinen Lacken zwischen den Rieden und das Mikroklima verleihen unseren Trauben einen unvergleichlichen Geschmack.

Wir arbeiten seit jeher mit der Natur. Das Ergebnis unserer Weine ist daher ein sehr anständiges.
Es ist mir einfach eine Freude, das wunderbare Kulturgut Wein bearbeiten zu dürfen. Nur die Stare, die hätte ich mir gerne erspart!

[Unterschrift Johann]

Unser Keller

Servus, Josef Haider.
Gemeinsam mit meinem Vater bin ich für den Keller verantwortlich.

Jedes Mal, wenn ich diesen Weinkeller betrete, kommt ein Gefühl von Stolz und Freude in mir auf. Denn mit über 200 Jahren ist er der älteste Gewölbekeller in Illmitz und hat natürlich schon einen ordentlichen „Pelz“ angesetzt.

Rote Trauben vergären wir in kleinen Mengen traditionell im Bottich und verzichten gerne auf die Zufuhr von Hefe.

Der Vorteil der traditionellen Vergärung ist, das die Kerne im Bottich am Boden liegenend nicht bewegt werden und daher keine Bitterstoffe freisetzen.

 Unsere Rotweine finden hier die besten Bedingungen vor, um in Ruhe zu erlesenen Produkten zu reifen.


Das tun sie übrigens in sehr speziellen Fässern: Diese kommen aus dem ehemaligen Stephanskeller in der Wiener Innenstadt und haben schon so manch hervorragenden Tropfen beherbergt. Jede Sorte wird unterschiedlich ausgebaut, damit wir das volle Potential der Trauben nutzen können.
Unsere Weine können Sie gerne auch in der Vila Vita, Asia Lindsbergh Therme, Balance Ressort Stegersbach und der Avita Therme in Bad Tatzmannsdorf verkosten.


Doch wo schmeckt’s besser als am Ort des Geschehens?
Zusätzlich zu meiner Berufung als Weinbauer bin ich auch leidenschaftlicher Gastgeber und Wirt. Da liegt es nahe, Sie, liebe Besucher und Weinfreunde, bei Seewinkler Antipasti in die Kellergeheimnisse einzuführen.

Geführte Weinverkostungen

Unsere geführten Weinverkostungen in unserem Gewölbekeller sind ein wunderbarer Auftakt für eine anschließende Feier in unserem Wirtshaus.
Wir organisieren für Sie auch gerne ein Programm rund um den Nationalpark Neusiedlersee.
Ein freundliches Gespräch, egal ob persönlich, am Telefon oder als E-Mail gibt Ihnen und uns die nötigen Informationen, um eine runde Sache daraus zu machen.

Pro Person investieren Sie in die kommentierte Weinverkostung + Seewinkler Antipasti [€ pro erwachsene Person]. Alle weiteren Kosten richten sich nach Ihren persönlichen Wünschen.
Kinder dürfen sich gerne ihren Durst mit unserem aromatischen Traubensaft löschen. Geht auf’s Haus.
Und wenn Sie für einen guten Tropfen Ihre besondere Liebe entdeckt haben, gibt es die Sodla-Wirt Weine gerne zum Ab-Hof Preis zum Mitnehmen. Wir verschicken außerdem unsere Weine gerne in die weite Welt.

[Unterschrift Josef]

Ebenfalls aus unserem Keller kommt auch der Sodla-Wirt Winzersekt:
Ein fröhlicher Begleiter für alle festlichen Anlässe. Aber auch, sich im Alltag an einem leichten Genuss zu erfreuen. Reine Flaschengärung – versteht sich.

_